Fünf von sieben gemeldeten Mannschaften konnten in der Saison 2018 die Meisterschaft in ihren Klassen für sich verbuchen. So wurden die Herren 30 in der Gruppenliga ohne Punktverlust Meister und steigen auf in die Verbandsliga, dies ist die zweithöchste Liga in Hessen. Die Damen 40 und Herren 50, beide Mannschaften spielten in der Bezirksliga A, werden durch die Meisterschaft in der nächsthöheren Liga antreten. Mit 10:3 Punkten gewannen die Damen die Meisterschaft der Kreisliga A und werden in der kommenden Freiluftsaison in der Bezirksliga antreten. Die jungen „Stars“ des TCS, die Herren, wurden Meister in der Kreisliga C. Alle Spieler haben sich für den Aufstieg ausgesprochen und spielen in diesem Jahr eine Klasse höher. Wir wünschen allen Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Tennissaison 2019.

Erfolg der Mannschaften

Beitragsnavigation