Herren 40 II werden Kreismeister

Die Herren 40 II ließen im entscheidenden letzten Spiel um den Aufstieg in die Bezirksliga nichts mehr anbrennen. Nach vier klaren Siegen gegen den TV Marburg II (5:1), den TC Schwabendorf (6:0), den TC Gladenbach (6:0), den TC Rauschenberg (6:0) und einem Unentschieden gegen den RW Ebsdorfergrund (3:3) wollten die Herren um Mannschaftsführer Rainer Dörr Kreismeister des Tenniskreis Marburg werden. Ein deutlicher Sieg mußte her, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Bei herrlichem Wetter konnte auf 4 Plätzen gleichzeitig gespielt werden. Patrick Brixel machte kurzen Prozeß und gewann gegen seinen Gegner Michael Barwisch mit 6:1 und 6:0. Zeitgleich setzte sich Steffen Kostial souverän mit 6:1 und 6:0 gegen Wilfried Gröb durch. Auf Position 3 zeigte Uwe Jericho (6:0, 6:1) gegen Christian Böhler seine ganze Routine und auch Rainer Dörr ließ mit 6:0 und 6:0 seinem Gegner Harald Kessler keine Chance. Mit dem Zwischenstand von 4:0 ging es in die Doppel. Auch hier setzten sich die Paarungen Brixel/Kostial gegen Barwisch/Gröb mit 6:0 und 6:3 und Dörr/Krajczewski gegen Böhler/Kessler mit 6:0 und 6:0 deutlich durch. Damit sorgten sie für den 5. Sieg im 6. Spiel und verwiesen den punktgleichen RW Ebsdorfergrund auf den 2. Tabellenplatz. Zu dem erfolgreichen Team gehören: Patrick Brixel, Steffen Kostial, Uwe Jericho, Rainer Dörr, Jürgen Krajczewski, Jens Finis und Volker Ried

Aktualisiert (Dienstag, den 12. Juli 2016 um 14:37 Uhr)

 
Der Vorstand informiert
Twitter von tennisclub35260
Seitenaufrufe : 131410

Porner_klein

Schuchardt-IT1
EDV-Anlagen - Dienstleistungen - Administration
Tel. 0177-3104558    Mail: office@schuchardt-it.com

Jannik_klein